TitelSlide_Gebetsraum_2019-01.png - copy - copy - copy
Jena ist Lichtstadt
weil GOTTES Licht hier leuchtet
Gebet für unsere Stadt
Gebetsteam Jena
Gebet für unsere Stadt und alle Gemeinden
TitelSlide_Gebetsraum_2019-04
Monatliche Gebetstreffen für Jena
jeden 3. Montag im Monat | 19 Uhr | Lutherhaus UG
Jenzig
Gebet für Jena auf dem Jenzig
am frühen Samstag morgen
TitelSlide_Gebetsraum_2019-01.png - copy - copy - copy
Gebetsteam Jena
24/7-Gebetsräume, in denen Begegnungen mit Gott und miteinander stattfinden können
IMG_3853.jpeg

Herr ,
DEIN Name
sei erhöht
über unserer Stadt!

previous arrow
next arrow

Eine 50minütige Doku über verschiedene Formen des Gebets gibt es derzeit in der BibelTV Mediathek: 

https://www.bibeltv.de/aktion/ich-bete/

Aus der dortigen Beschreibung: "Wir haben einen Film gemacht, in dem dir ein Mönch aus einem Orden mit Jahrtausende langer Gebetserfahrung seine Gebetsgeheimnisse genauso erzählt wie eine junge Medizinerin, eine Mutter, 2 Musiker und viele mehr. Mach dir selbst ein Bild und lerne, wie du mit Gott ins Gespräch kommen kannst."

Falls das Video dort nicht mehr verfügbar sein sollte, findet man die einzelnen Beiträge auch bei Youtube in einer Playlist:

https://www.youtube.com/watch?v=9GlguA5jaQk&list=PLgtPJ_v-UQn50d4FFLlIjSMjiIB67PUto

Viel Spaß und Inspiration beim Anschauen!

Elke

Am kommenden Sonntag jährt sich der Tag der Deutschen Einheit zum 31. Mal und wir haben allen Grund, froh und dankbar darüber zu sein und Gott die Ehre dafür zu geben - für dieses Wunder der Wiederherstellung!

Schon über viele Jahre gab es die Idee und Initiativen, diesem jungen staatlichen Feiertag eine christliche Prägung zu verleihen und den Aspekt "göttliches Wunder" und die Rolle der Friedensgebete in vielen Kirchen in den Jahren zuvor mehr ins Blickfeld zu rücken. 

Wie schön, dass dies nun immer mehr gelingt! Bereits im vergangenen Jahr gab es deutschlandweit viele Treffen, bei denen am 3.10. eine "Danke-Demo" durchgeführt und gemeinsam gesungen wurde. Dieses Jahr gibt es das nun auch in JENA! 

Am Sonntag, 19 Uhr wird vor der Stadtkirche gemeinsam gesungen - alle sind dazu herzlich eingeladen. 

Nähere Informationen gibt es auf der Website des Kirchenkreises

Liebe Beter,
kurze Info auf diesem Wege:
Das Gebetsteam mit Gebet für die Stadt, das einmal monatlich im Lutherhaus stattfindet, fällt am kommenden Montag, den 16.8.21, aus.
Im September wird es voraussichtlich wie gewohnt und geplant stattfinden. Wie immer kommt aber auch eine kurzfristige Mail über diesen Verteiler.
Mit lieben Grüßen und Segenswünschen für die Urlaubs- und Sommerzeit,
Sandra im Namen des Gebetsteams

Liebe Beter,
zur Erinnerung diese kurze Mail.
Am kommenden Samstag findet wie gewohnt einmal im Quartal das Gebet in der Stadtkirche statt, das heißt konkret:
Samstag, 24.7. von 15 - 16 Uhr Stadtkirche St. Michael vorne links neben dem Altar;)
Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und Mitstehen im Gebet für unsere Stadt und unser Land.
Mit vielen Grüßen,
Sandra

Aufgrund diverser terminlicher Überschneidungen findet das Gebetsteam-Treffen für Juli

bereits am kommenden Montag, 12.7.21 statt wie gewohnt am 3. Montag des Monats statt!

Wir freuen uns über Mitbeter ab 19 Uhr im Lutherhaus (Luthersaal/EG) oder bei schönem Wetter im Lutherhaus-Garten. 

Darüber hinaus möchten wir schon jetzt ebenfalls herzlich einladen zum "Quartals-Gebet" für unsere Stadt Jena und die Welt

in der Stadtkirche am Samstag, 24. Juli um 15 Uhr. 

Wir freuen uns, euch dort zu treffen!

Herzliche Grüße,

Elke,

im Namen des Gebetsteams!

Unser Gebetsteam-Treffen findet am Montag, 21.6. ab 19 Uhr im Lutherhaus/UG bzw. bei schönem Wetter im Lutherhaus-Garten statt. 

Ab 19 Uhr gemütliches Ankommen, gemeinsames Abendbrot, Austausch, Sammeln von Gebetsanliegen,

ab ca. 19:30 Uhr Lobpreis und Gebet.

Herzliche Einladung! 

Außerdem sei noch auf das Gebet für die Opfer von Folter am Sa, 26.6. um 20 Uhr in der Friedenskirche hingewiesen (siehe unten).

Eine herzliche Einladung an alle Beter zu einem besonderen Gebets-Abend: 

Am Samstag, 26. Juni von 20 - 21 Uhr wird in der Friedenskirche (Philosophenweg 1) für die Opfer von Folter gebetet. 

Der 26.6. ist der UNO-Tag zur Unterstützung der Opfer von Folter und dazu findet jährlich eine weltweite Gebetsnacht statt. 

Bei uns in Jena wird das Gebet durch eine ACAT-Gruppe aus Weimar und Jena (Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter) gestaltet.

Die Themenpredigt hält Landesbischof i.R. Roland Hoffmann.

Es gelten Mund-Nasen-Schutzpflicht und Abstandsgebot.

Danke auch an unseren Superintendenten, Herrn Neuß, für den Hinweis.

Übrigens gibt die ACAT auch ein monatliches Gebetsblatt heraus - wer sich weiter informieren möchte, kann dies hier tun:

http://www.acat-deutschland.de/index.php

Die ACAT - Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter (Torture) - ist eine internationale, christliche Menschenrechtsorganisation. In der ACAT engagieren sich gemeinsam Christen der verschiedenen Konfessionen füdie Abschaffung der Folter. Wichtige Bausteine ihres Engagements sind Briefaktionen und das Gebet. Darüber hinaus engagieren sich die ACAT-Mitglieder in Deutschland für die weltweite Abschaffung der Todesstrafe, in der Flüchtlingspolitik und setzen sich ein für die Berücksichtigung der Menschenrechte in der Innen- und Außenpolitik. 

(Quelle: http://www.acat-deutschland.de/index.php/informationen/allgemeine-informationen/45-joomla-community-portal.html, 17.6.21)

~

Im Mai findet ausnahmsweise kein Gebetsteam-Treffen statt! 
Für Juni kommt die Einladung wieder über den Mail-Verteiler.

Viele Grüße, 

Elke 

Liebe Jenaer Beter,
hiermit einmal mehr die Einladung zum Gebetsteam am Montag, dem 19.4.21 um 19:30 live im Lutherhaus - selbstverständlich unter Einhaltung aller gängigen Regelungen.
Wir verzichten auf ein gemeinsames Essen und wollen uns austauschen über das, was der Herr wirkt und tut, um schließlich die Dinge im Gebet zu bewegen, die Er uns aufs Herz legt.
Herzliche Einladung dazu zu stoßen und/oder uns auch sehr gern Anliegen zu schicken, die euch in Bezug auf unsere Stadt am Herzen liegen!
Wenn jemand nicht persönlich vorbeikommen möchte, aber sich gern live per Zoom dazuschalten, meldet euch bei uns bis Sonntag abend, mit etwas Vorlaufzeit können wir das bestimmt einrichten.
Mit freudigen Grüßen ob der Größe unseres Gottes,
Sandra im Namen des Gebetsteams

"The key to creating a culture of prayer in the city

is to nurture a culture of prayer

in ourselves.

And what you find as you do that is that 

it is contagious." 

(Pete Greig)

Pete Greig ist der Gründer des 24/7-Gebets aus England. Dieses Zitat stammt aus einem Video, in dem er im Januar 2019 in New York über "Building a culture of prayer" gesprochen hat. 

Genau das wollen wir tun - in Jena und für Jena!

Deswegen trifft sich das Gebetsteam Jena wieder am kommenden Montag, 15.3. / 19:30 Uhr / nochmals online per Zoom. 

Herzliche Einladung an alle, die schon dabei waren und auch an alle, die noch nie dabei waren! 

Den Zugangs-Link erhaltet ihr am Montag abend kurz vor Beginn, wenn ihr eine Email über das Kontaktformular dieser Seite bzw. an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sendet. 

Du kannst nicht kommen aber unterstützt unser Anliegen? Gerne kannst Du uns auch Gebetsanliegen zukommen lassen über dieselbe Adresse. 


Herzliche Grüße und in Vorfreude - 

Elke 

i.A. des Gebetsteams 

Liebe Beter,
morgen ist schon wieder der Dritte im Monat und wir treffen uns wie gewohnt zum Beten für unsere Stadt.
Aufgrund der Umgebungsbedingungen nicht wie sonst üblich im Lutherhaus, sondern wie schon das letzte Mal via zoom.
Die Zeit bleibt die gleiche - also 19 Uhr.
Wer sich mit einklinken will, melde sich gern bei uns (über das Kontaktformular auf dieser Internetseite) und bekommt dann den Link kurz vor unserem Treffen.
Gern können uns auch Anliegen geschickt werden, die wir dann gemeinsam mit ins Gebet nehmen.
Seid herzlich gegrüßt und willkommen,
Sandra im Namen des Gebetsteams

Gute Neuigkeiten aus dem Gebetshaus Augsburg! 

Weil man sich aktuell kaum treffen darf und Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen ausfallen, öffnet das Gebetshaus Augsburg seinen Gebetsraum wie schon im Frühjahr digital im Livestream, und das rund um die Uhr 24/7! Wer sich also zum Mitbeten und Mitsingen einklinken möchte, kann das in nächster Zeit jederzeit hier tun: 

https://www.youtube.com/watch?v=nCsPDJcQaNc

Klinkt euch ein - und werdet gesegnet durchs Eintauchen in Gottes ermutigende und heilsame Gegenwart!

Eine gute Zeit

wünscht euch

Elke 

i.A. des Gebetsteam Jena

Mit dem Abschlußgottesdienst heute um 10 Uhr in der Jenaer Stadtkirche ging die Allianz-Gebetswoche 2021 zuende.

Wir blicken dankbar auf die 24-7-Gebetswoche zurück und danken nochmals herzlich der JesusGemeinde in Alt-Lobeda für ihre Gastfreundschaft! 

Die Nachfrage der Beter hat die Kapazitäten des Raumes überstiegen, was uns sehr freut und animiert, über eine weitere Gebetswoche im Jahr 2021 nachzudenken.

Demnächst laden wir hier noch Bilder vom Gebetsraum hoch. 

Auch wenn die Allianz-Gebetswoche nun zuende ist, gibt es weitere Möglichkeiten, für unsere Stadt zu beten, auf die wir gerne hinweisen.

Beten hilft - ca. einstündiges Gebet einmal im Quartal - an einem Samstag um 15 Uhr in der Stadtkirche Jena. Nächster Termin: 30. Januar 2021 / 15 Uhr.

Gebetsteam Jena - monatliche Treffen jeweils am 3. Montag im Monat von 19 - 21 Uhr im Lutherhaus/UG bzw. online. Weitere Infos auf dieser Seite oder übers Kontaktformular.l

Achtung: das Gebetsteam-Treffen am Mo, 18.1.21 entfällt. Unser nächstes Treffen findet am Mo, 15.2.21 statt.

Gebet auf dem Jenzig und anderen Hügeln rund um Jena - ca. 2x pro Monat - ab morgens 6 Uhr - Infos über den Kalender auf dieser Website. Verantwortlich Dominik Lübker. Kontaktaufnahme auch über unser Kontaktformular.

Gebet für Jena in der LKG - jeden Mittwoch früh 7 Uhr - LKG, Wagnergasse. 

Schaut gern einmal vorbei und

klinkt euch nach euren Möglichkeiten ins Gebet ein - 

damit Jena immer mehr zu einer LICHTSTADT wird,

in der Gottes Licht scheint!

Der Gebetsraum 2021 ist gestartet! 

Nachdem heute nachmittag alle Stationen - passend zu den Themen der Allianz-Gebetswoche - eingeräumt und aufgebaut wurden, konnte 20 Uhr mit dem Gebet begonnen werden.

Das Gebetsteam wünscht euch eine ganz gesegnete Zeit - freut euch auf den großen und schön gestalteten Raum, aber freut euch vor allem darüber: der HERR ist schon da und ihr könnt Ihm (werdet Ihm!) ganz persönlich begegnen!

Wir sind voller Vorfreude und haben große Erwartungen, was Er an uns und den Herzen aller Beter tun möchte. 

Viele Grüße, 

Elke

i.A. des gesamten Gebetsteams

WICHTIGE INFOS ZUR ORGA: 

1) Der Raum befindet sich im 1. OG. Betretet das Haus durch die Haustür, die zwischen 6 und 22 Uhr offen sein müsste. Falls das nicht der Fall sein sollte, klingelt ihr an der Hofeinfahrt oder am Nachbarhaus (in Richtung Blumenladen/Pizzadienst) bei Fam. Richter.  

2) Der letzte Beter (21 - 22 Uhr) macht dann den Schnapper an der Haustür hoch, so daß die Tür fest schließt. Danke und Segen! 

3) Aufgrund des Gottesdienstes in der JesusGemeinde am Sonntag 17.1. muss der Gebetsraum schon am Samstag abend wieder ausgeräumt werden. Daher entfallen leider die Gebetszeiten ab Sa, 16.1. 19 Uhr. Danke für euer Verständnis. Wir treffen uns dennoch wie jedes Jahr zum gemeinsamen Abschlußgottesdienst in der Stadtkirche am 17.1. um 10 Uhr.

 

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen 24/7 Gebetsraum geben, der parallel zur Allianz-Gebetswoche ab Sonntag, 10.1.2021 stattfindet!

Wir planen gerade schon eifrig, um den Raum einzurichten und laden euch schon jetzt ein, eine Stunde (oder länger) vorbeizukommen und Gottes Gegenwart zu genießen, euch in Sein Wort zu vertiefen, zu singen, zu beten oder einfach vor Ihm zur Ruhe zu kommen. 

Traditionellerweise wird der Raum jedes Jahr in einer anderen Gemeinde Jenas eingerichtet und so sind wir diesmal in der JesusGemeinde in Lobeda-Altstadt zu Gast. 

Zeitnah findet ihr an dieser Stelle mehr Infos sowie den Kalender zum Reservieren eurer persönlichen Gebetszeit(en). 

Herzliche Grüße und beste Wünsche sowie reichlich Segen für das Neue Jahr

vom 

Gebetsteam 

Ihr lieben Alle,
kommenden Montag ist mal wieder der Dritte desselben;) D.h. wir treffen uns zum gemeinsamen Austausch, Gebet und Planen.
Aufgrund der Umgebungsbedingungen ein wenig anders als zuletzt:
Es bleibt bei 19 Uhr, allerdings diesmal online per Zoom statt live.
Wir wollen insbesondere den anstehenden Gebetsraum zur Allianzgebetswoche 2021 in den Fokus nehmen.
Wer es auf dem Herzen hat sich einzuklinken, um mitzudenken, mitzuplanen und mitzugestalten, der melde sich gern bei uns, dann bekommt ihr den Zoom-Link noch zugeschickt.
Ansonsten dürft ihr uns natürlich wie immer Gebetsanliegen senden.
Seid gesegnet in diesen letzten Tagen des Jahres - insbesondere mit dem Schauen auf den einen wahren König, der in diese Welt gekommen ist, um sie zu retten!
Mit herzlichen Grüßen im Namen des Gebetsteams,
Sandra

Hallo alle,

anstatt des Gebetsbriefes in diesem Monat die Prophetische Seite des Wächterrufes mit sechs Thesen Corona richtig einzuschätzen.

Ihr denkt vielleicht: Jaha, versucht ja jeder derzeit und es gibt tausend Infos und überhaupt! Aber das ist nicht der Punkt. Sondern wichtig ist, dass wir immer mehr dahin kommen, Dinge geistlich zu beurteilen (siehe 1. Korinther 2, 13).

Das heißt primär: Ist unser Blick auf Jesus gerichtet oder auf die Umgebungsbedingungen?

Und dann weiter: Wo ist mein Herz? Wovon ist es erfüllt? Wem oder was glaube ich? Den Medien? Oder dem Herrn? Und ist mein Herz rein? Oder ist darin Anklage, Urteil, Stolz?

Lasst und gerade in dieser Zeit unsere Herzen prüfen und von IHM neu ausrichten, sodass vor Allem ER darin Raum hat. Um dass wir dadurch in die Lage versetzt werden Dinge tatsächlich im Geist zu beurteilen und nicht einfach nur nach menschlichem Ermessen und menschlicher Weisheit.

Seid nun auch in dieser Adventszeit gesegnet mit tiefen Begegnungen mit Ihm selbst, dem Auferstanden und König über alle Welt, sodass ihr mehr erfasst von Seinem Herz und Wesen und eure Vorfreude auf Sein Kommen zunimmt!

Sandra im Namen des Gebetsteams

Liebe Beter für und in Jena,

morgen treffen wir uns wieder zum Gebetsteam - 19 - 21 Uhr im Lutherhaus (Luthersaal/oben).

Wer möchte, kann 19 Uhr schon da sein und sich etwas zum Essen mitbringen - während dem Essen ist Zeit für Austauch und Persönliches.

Ab 19:30 Uhr starten wir dann mit Orga/Planung sowie Lobpreis und Gebet.

Unser Schwerpunkt morgen wird die Planung für den Gebetsraum zur Allianzgebetswoche im Januar sein.

Seid alle herzlich willkommen, dazuzustoßen!

Denkt bitte an Abstand und Mund-Nasen-Bedeckung, diese muss im Lutherhaus aktuell durchgängig getragen werden.

Aber das hindert uns nicht daran, trotzdem eine gottgestiftete Gemeinschaft zu erleben, wie die letzten Male auch! :) 

Wie immer gilt: auch wer nicht vorbeikommen kann oder mag, kann uns trotzdem sehr gern Gebetsanliegen und -eindrücke mitteilen, wir nehmen eure Impulse gerne auf!

Mit herzlichen Grüßen im Namen des Teams,

Elke

Liebe Beter,
wie die Zeit vergeht! Und in diesem Jahr vllt. gefühlt besonders schnell ob all der Ereignisse, die sich beständig überschlagen und inmitten derer es ein beständiges Neuanpassen braucht und wenig wirklich gut planbar ist.
Aber wie gut, dass wir mit Sicherheit rechnen Können! Wir dürfen uns gehalten wissen (inklusive unserer Leben und Wege und aller Zeiten) in den Händen unseres Gottes und dürfen rechnen mit Seinem Schutz und Seiner Versorgung!
"Befiehl dem Herrn Deinen Weg, und vertraue auf Ihn, so wird Er es vollbringen." (Ps 37, 5, Schlachter 2000)
Mit Ihm können wir immer rechnen! Und einmal mehr und noch tiefer dürfen wir lernen Ihm ALLES anzubefehlen, Ihm zu glauben und Ihm zu vertrauen. Er ist ein lebendiger Gott und Sein Königreich ist Realität - es ist nahe herbeigekommen. Und es ist an uns zu lernen uns in Seine Sicht mit hineinnehmen zu lassen und dem, was Er sagt mehr Glauben zu schenken als allem Anderen, uns mehr auf Sein Wort zu verlassen als auf das, was uns täglich präsentiert wird. Er IST der Herr und Er bleibt es in alle Ewigkeit!
Deshalb freue ich mich auch diesmal so über die einleitenden Worte des Gebetsbriefes: Fürbitte GEMEINSAM mit Jesus - und niemals losgelöst von Ihm und nach unserem Gutdünken.
Aber lest hier selbst!=)
--------
Außerdem wichtig für diesen Monat: Das Quartalsgebet.
Wann? - Am 7.11.2020 um 15 Uhr.
Wo? - Diesmal NICHT in der Stadtkirche, sondern in der Friedenskirche bzw. auf dem Gelände davor mit Abstand und Maske, sodass wir nicht im geschlossenen Raum sind, sondern im Freien.
Nach §8 2. ThürSARS-CoV-2-IfS-GrundVO sind religiöse Versammlungen in der Form erlaubt, was auch durch die aktuelle VO nicht aufgehoben ist. Hierfür gilt auch nicht die Beschränkung von Personenanzahl und Haushalten und die Anzeigepflicht fällt weg, sobald wir uns im Freien bewegen.
Deshalb: Kommt am Samstag dazu, denn es ist gerade jetzt wichtig, dass wir uns zum Gebet für unsere Stadt und die Menschen versammeln!
Sollte sich irgendetwas ändern, schreibe ich nochmal eine Mail.
So seid gesegnet - zuallererst in eurer Beziehung zum Herrn Jesus, dass sie tiefer und reicher wird und daraus folgend und fließend in jeder anderen eurer Beziehungen! Denn gerade diese unsere Beziehungen sind so, so kostbar!
Mit herzlichen Grüßen im Namen des Gebetsteams,
Sandra

Seite 1 von 4

© 2021 Gebetsteam Jena